Ihr Warenkorb
keine Produkte

1 kg- Xylit Zucker

Art.Nr.:
Xy1B
Lieferzeit:
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)

 

1 kg- Xylit Zucker

Tafelsüße auf der Grundlage von Xylit
für Lebensmittel, begrenzte Verwendung, mit Süßungsmittel.

Ohne Gentechnik, vegan und Allergen-frei. 


Heilanwendung :
Anders als viele Süßstoffe, die meist nur mit an den Haaren herbeigezogenen Fähigkeiten glänzen, besitzt Xylit tatsächlich nachgewiesene positive Eigenschaften. Birkenzucker wirkt nämlich antikarogen. Einfach gesagt : Birkenzucker beugt Karies vor.  Die Heilstoffe der Birke entwässern den Körper, beleben die Kopfhaut und wirken sogar gegen Karies.
 

Beschreibung: 1 kg- Xylit Zucker - auch Birkenzucker benannt - aus Finnland. Die Körnung entspricht etwa der von Haushaltszucker. Dieses Xylit wurde aus dem Ursprungsmaterial Holz, hergestellt, das aus nachhaltiger Waldwirtschaft stammt.

Nicht jede Charge hat die gleiche Körnung: es gibt deutliche Schwankungen, so dass sowohl feine Körnungen, grobe Körnungen und Mischungen daraus vorhanden sein können. Dies hat keinen Einfluss auf die Qualität und die Reinheit des Produktes.

Zu verwenden wie Zucker (1:1)

  • zum kalorienreduzierten Süßen von Speisen und Getränken
  • trägt beim regelmäßigen Gebrauch zum Erhalt der Zahnmineralisierung bei
  • sehr niedriger glykämischer Index (7-13)
  • gut löslich
  • konserviert wie Zucker

Anwendungsbereiche: 1 kg- Xylit Zucker ist gut löslich in warmen und kalten Getränken und Speisen. Mit Xylit Zucker  können Sie Kuchen und Kekse backen, Konfitüre und Eis herstellen, Süßspeisen oder Soßen süßen und Sirup herstellen. Xylit Zucker hat die selben konservierenden Eigenschaften wie Zucker.

Einschränkungen: Darf nicht in Getränken (außer Likör) eingesetzt werden, die für den Verkauf bestimmt sind.

Zutaten: Süßungsmittel: Xylit.

Allergeninformationen: keine
 
Ursprungsland: Finnland .

Ursprungsmaterial: Holz aus nachhaltiger europäischer Forstwirtschaft.

Durchschnittliche Nährwerte pro 100 g:

Energie 1000 kJ / 240 kcal
Fett 0 g
 - davon gesättigte Fettsäuren 0 g
Kohlenhydrate 100 g
 - davon Zucker 0 g
 - davon mehrwertige Alkohole 100 g
Eiweiß 0 g
Salz 0 g

Hinweise:
Fälschlicherweise wird Xylit oft nur Birkenzucker genannt, obwohl es nur zu Teilen aus Birkenholz gewonnen wird. Hauptsächlich kommt auch das Buchenholz zum Einsatz. Andere Anbieter nennen auch aus Mais gewonnenes Xylit Birkenzucker, was möglicherweise erlaubt, aber sicher nicht korrekt ist.

Bitte beachten Sie: Xylit neigt zum Verklumpen – auch, wenn es nicht feucht wird. Die Klumpen lassen sich sehr leicht zerkleinern und sind, sollten Sie in einer Dose welche finden, kein Reklamationsgrund.

Kann bei übermäßigem Verzehr abführend wirken. 

Von Tieren fernhalten! Schon kleine Mengen Xylit können für Hunde gefährlich sein. Katzen dagegen vertragen Xucker-Xylit ohne Probleme.



Weiteres zur Birke:

Birke hilft bei: Gicht, Rheuma, Harnwegserkrankungen, Schuppenflechte.

Wirkung: entwässernd, blutreinigend, entzündungshemmend, belebend.

Heilanwendung: Tee, Tinktur,Haarwasser, Nahrungsergänzung, Saft.

Innerliche Anwendung: Ein Tee aus Birkenblättern spült den Körper perfekt durch und hat positive Effekte bei Rheuma und Gicht. Dazu vier Esslöffel der getrockneten Blätter in zwei Liter Wasser aufkochen und zehn Minuten ziehen lassen. Am besten vormittags trinken! Stärkend wirkt Birken-Tee, wenn man ihn täglich, drei bis vier Wochen lang, als Frühjahrskur trinkt. Das Birkenwasser, das aus dem Stamm gewonnen wird, gilt als entzündungshemmend und entwässernd.

Äußerliche Anwendung: Birken-Tee kann auch als Tonikum gegen Hautunreinheiten eingesetzt werden, es fördert zudem die Durchblutung der Kopfhaut.

Inhaltsstoffe und Wirkung: Der Volksname „Nierenbaum″ sagt viel über die Heilkräfte der Birke aus. Birkenblätter können die Nieren so stark anregen, dass um zehn Prozent mehr Flüssigkeit ausgeschieden als aufgenommen wird. Aus Birkenrinde lässt sich auch der Zuckeraustauschstoff Xylit gewinnen, der den Blutzucker kaum berührt und vor allem für Diabetiker geeignet ist, da er Insulin-unabhängig verstoffwechselt wird. Birkenzucker wirkt zusätzlich gegen Bakterien, Hefen und sogar Karies.

Botanische Merkmale: Birken haben eine leuchtend weiße Rinde und hellgrüne Blätter. Wenn sich die Rinde schält, kommt eine schwarze, harte Borke zum Vorschein. Die Bäume erreichen einen Kronendurchmesser von bis zu 30 Metern. Die Blätter sind auffallend dünn, unten heller als oben und an der Oberfläche oft klebrig.

Geschichte: Die Birke wird auch Betula pendula (Hängebirke) und Betula pubescens (Moorbirke) genannt. Sie war einer der ersten Bäume, der sich nach der Eiszeit in Mittel- und Nordeuropa ansiedelte. Die Germanen verwendeten Birkensaft als Schönheits- und Stärketrank. Aus der jungen Rinde fertigete man Matten und Taschen. Der bekannte Alpenüberquerer Ötzi trug einen Becher aus Birkenrinde bei sich. Birkenharz gilt zudem als seiner der ältesten Kaugummis.

Besteller, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel bestellt:

Zedernnussöl mit Harz

32,90 EUR
Tropicai natives Kokosöl, 340ml, Bio, Fair gehandelt

Tropicai natives Kokosöl, 340ml, Bio,...

9,90 EUR
sibirische Zedernüsse 1kg

sibirische Zedernüsse 1kg

36,95 EUR
3 Zedernöl SONDER ANGEBOT

3 Zedernöl SONDER ANGEBOT

68,00 EUR
Webshop by Gambio.de © 2012